Unser Dorf Großweingarten bei Spalt

Wir begrüßen Sie in Großweingarten, dem "Kirschendorf", das schon Bundessieger im Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" war und als erstes Dorf Europas die Europa-Nostra-Medaille erhielt.

Großweingarten, die "Perle im Fränkischen Seenland", ist heute ein Ortsteil von Spalt, hat sich aber seine Eigenständigkeit bewahrt.

Eine besondere Spezialität des Dorfes ist die alljährliche Kirschenernte. Durch den besonders hohen Kirschbaumbestand ist Großweingarten auch als "Kirschendorf" bekannt. Bei uns gibt es von Ende Juni bis Ende Juli, täglich ab Hof, frisch gepflückte Kirschen in verschiedenen Größen und überdachte Ware auf Vorbestellung.

Kirschbaeume mit Holzsteer

Spalt ist reich an Tradition, Geschichte und Kultur und besonders bekannt für seinen Hopfen. Das Hopfen- und Biermuseum im Kornhaus dokumentiert die Brautradition der Stadt. Der Hopfenanbau ist nachgewiesen seit 1341; das Hopfensiegel gibt es seit 1538.

Die berühmteste Persönlichkeit aus Spalt ist Georg Burkhardt Spalatin, der sich so nach seiner Heimat nannte: Historiker, Theologie und Unterstützer Luthers.

Urlaub im Fränkischen Seenland, um den Brombachsee

Wandern

Spalt hat sich bei Wanderern als Geheimtipp herumgesprochen. Besonders zu den Wanderwochen im Frühjahr und im Herbst erwandern hier viele Urlauber die schöne Region. Auf 14 Teilstrecken werden 200km Wanderwege angeboten. Sie sind bestens dokumentiert, auch mit Tipps für die Einkehr.

Radfahren

Spalt gilt als Radlerparadies mit über 1000km Radwegen, ein dichtes und vorbildlich ausgeschilderte Wegenetz im Fränkischen Seenland. Dieses kann von Spalt am Brombachsee ideal beradelt werden. Tourenfahrer, Mountainbiker und Radsportler finden hier mit Sicherheit die passenden Radwege, denn die Routen sind vielfältig. Aber auch für Familien mit Kindern sind die richtigen Radwanderwege vorhanden.

Wander- und Radwege um die Seen:

Für groß und klein

Eine beliebte Attraktion im Seenland ist der Barfußweg Spalt im Wald zwischen Enderndorf und Stockheim, südwestlich von Spalt. Gleich unterhalb befindet sich der Abenteuerwald zum Klettern und Zippen über den Igelsbachsee.

Segeln und Wassersport

Das Fränkische Seenland gilt als phantastisches Segelrevier und bietet Wassersportlern viele Möglichkeiten

Schifffahrten

Mit den Ausflugsschiffen MS Altmühlsee und MS Brombachsee kann man die Besonderheiten des jeweiligen Sees auch direkt vom Wasser aus betrachten. Die MS Brombachsee ist der größte zivil genutzte Trimaran auf einem Stausee in Europa und führt von April bis Oktober täglich 1 1/2-stündige Schifffahrten durch. Das "Erlebnisschiff" MS Brombachsee bietet auf drei Decks Platz für über 700 Personen. Beliebt sind die Kinderprogramme inklusive Kapitänspatent für kleine Brombachsee-Entdecker.